Anzeige
Themenwelten Bergedorf
Neues vom Hamburger Automarkt

Caravanpark Spann...an in Osterrönfeld: Auf in die Camping-Saison!

Das hat nun schon Tradition: Am kommenden Wochenende (vom 13. bis zum 15. März) lädt der „Caravanpark Spann ... an“ zum Frühlingsfest

Neuer Schwede: Premiere feiern in Osterrönfeld auch die Modelle des Herstellers Kabe. Foto: Kabe
Neuer Schwede: Premiere feiern in Osterrönfeld auch die Modelle des Herstellers Kabe. Foto: Kabe
Alle Jahre wieder beschert die Messe des Familienbetriebs in Osterrönfeld viel Information und Unterhaltung rund ums mobile Reisen, das seit einiger Zeit ja schwer im Kommen ist. Immer mehr Deutsche machen sich auf, um im eigenen oder geliehenen Camping-Vehikel auf Tour zu gehen. Und zwar vor allem, weil sie mindestens einmal im Jahr den Teppichboden zu Hause gegen einen wilderen Untergrund ausgetauscht haben möchten.

Am kommenden Wochenende präsentieren die Familien Eichstedt und Asmus als Inhaber des Caravanparks ihren Gästen ein vielseitiges Programm, an allen drei Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Besucher erwartet eine ganz große Fahrzeugwelt mit über 300 Wohnmobilen und Wohnwagen verschiedener Marken. Darunter zum Beispiel die aktuellen Modelle von LMC, Hobby, Carado, Hymer und Eriba. Wer nicht nur schauen, sondern sich auch informieren möchte, ist beim Verkaufsteam von „Spann … an“ genau richtig: Die Experten beantworten alle Fragen zu den verschiedenen Modellen, Ausstattungsvarianten und Kaufoptionen. Bei einem Kauf muss es aber nicht immer das neueste Modell sein: In Osterrönfeld sind auch Vorjahresmodelle und Gebrauchtfahrzeuge zu haben. Ein weiteres Plus der Adresse: Eine Kfz-Meister-, eine Tischler- und eine Montagewerkstatt erfüllen einem alle Wünsche, wenn es um individuelle Aufbauten oder Reparaturen geht
 
Autohaus Reimers GmbH
Ganz neu im Angebot ist in dieser Saison ein Allrounder, der beim Frühlingsfest erstmals zu sehen sein wird: Der kompakte Camper-Van „Crosscamp“ überzeugt nicht nur bei Ausflügen im Gelände, sondern auch auf städtischem Asphalt. Dank seiner angepassten Maße – Länge: 5 Meter, Höhe: knapp 2 Meter, Breite: gut 2 Meter – zeigt sich das Modell auch auf beschränktem Raum extrem agil. Es ist wendig wie ein Auto, selbst enge Gassen oder Parkhäuser lassen sich mit ihm lässig bezwingen. Kurz gesagt: Wer da am Steuer sitzt, fühlt sich quasi wie in einem Pkw.

Ebenfalls Premiere feiern in Osterrönfeld die Modelle des schwedischen Herstellers Kabe. Ursprünglich ein reiner Wohnwagen-Produzent, hat sich dieses Unternehmen mittlerweile auch im Wohnmobilbau einen Namen gemacht. Im Angebot sind je fünf Modellserien in zwei Segmenten.

Wer schon einmal bei „Spann ... an“ zum Frühlingsfest vorbeigeschaut hat, weiß auch, dass hier keiner hungern oder dürsten muss. Bratwurst, Fritten, Kaffee, Softgetränke – logisch, dass es das hier auch alles gibt. Und für die Kinder außerdem eine Bastelecke und eine Eisenbahn. Auch nicht entgehen lassen sollte man sich die Chance auf einen Tombola-Gewinn. bjö
 

Neuer Wohnmobilhafen

Platz mit Aussicht am Nord-Ostsee-Kanal. Foto: Spann … an
Platz mit Aussicht am Nord-Ostsee-Kanal. Foto: Spann … an
So lauten die Koordinaten: 54°13‘29‘‘ Nord, 09°36‘07‘‘ Ost. Am Ufer des Nord-Ostsee-Kanals, beim Flugplatz Schachtholm, hat der „Caravanpark Spann ... an“ seinen dritten Wohnmobilhafen eröffnet. Eine Adresse mit bester Aussicht auf die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. Wer hier, mitten im Herzen von Schleswig-Holstein, campt, hat, nur rund 40 Meter vom Wasser entfernt, garantiert einen freien Blick. Die Stellplätze sind sieben Meter breit und zwölf Meter lang. Ein Restaurant gibt es auf dem angrenzenden Flugplatz.

Weitere Artikel