Anzeige
Themenwelten Bergedorf
Ski - Das Magazin für alle, die Winterurlaub lieben

Skifahren ab Hamburg: Auf geht‘s!

Moin, liebe Leserinnen und Leser,

Auf geht‘s! Image 1
es geht wieder los! Die Temperaturen sinken. Bald erreichen sie die entscheidende Zahl: Null. Der Winter steht vor der Tür. Endlich. Viele Hamburger zählen die Tage. Nicht nur bis Weihnachten – sondern bis sie endlich wieder auf den Brettern stehen und ins Tal hinabschauen.

Auf den ersten Blick mag es etwas seltsam klingen, aber Hamburg ist die perfekte Heimat für begeisterte Skifahrer. Ja, natürlich, die Alpen und die Berge Skandinaviens sind weit weg. Auch die an Stammtischen kolportierte Saga, dass in Hamburg mehr Skifahrer im Verband organisiert seien als im alpennahen München, ist leider nicht mehr als ein schönes Märchen.

Aber: Wenn Anfang März die Skiferien an der Elbe beginnen, dann machen sich Schätzungen zufolge rund 250.000 kleine und große Hamburgerinnen und Hamburger auf den Weg in die Berge. Und das seit mehr als 50 Jahren. Die skifreundlichen Frühjahrsferien sind einmalig in Deutschland. Das gibt es sonst nirgends – und das ist auch gut so. Denn dann haben die Hamburger die Hänge der Alpen (zumindest fast) für sich allein. Besser geht‘s doch eigentlich nicht!
  
Radstadt
Aber die Frühjahrsferien allein machen Hamburg natürlich noch nicht zur Metropole der Skibegeisterten. Die Faszination reicht bis ins ausklingende 19. Jahrhundert zurück. Sie wurde von Generation zu Generation weitergegeben – und auch von vielen Hamburger Schulen mit Klassenfahrten in die schneebedeckten Berge über Jahrzehnte gepflegt.

Berge und Bergbahnen, Pisten und Pulverschnee – all das liegt in Hamburg nicht gerade vor der Haustüre. Aber eben diese Ferne macht die Berge zum Besonderen und die Skipiste zum Sehnsuchtsort.

Mit diesem Magazin möchten wir alle wintersportbegeisterten Hamburgerinnen und Hamburger mit neuen Ideen für die Skiferien inspirieren – und einstimmen auf die wunderbare Skizeit.
  
Auf geht‘s! Image 2
Berndt Röttger
Stv. Chefredakteur
Hamburger Abendblatt
Weitere Artikel