Anzeige
Themenwelten Bergedorf
Älter werden. Aktiv bleiben.

DRK-Kreisverband Eimsbüttel: Trotz Demenz viel Lebensfreude genießen

Unterhaltung und Betreuungsangebote

Trotz Veränderung durch Demenz viel Lebensfreude beim Betreuungsangebot des Deutschen Roten Kreuzes Foto: DRK Eimsbüttel
Trotz Veränderung durch Demenz viel Lebensfreude beim Betreuungsangebot des Deutschen Roten Kreuzes Foto: DRK Eimsbüttel
Zweimal in der Woche bietet der DRK-Kreisverband Eimsbüttel ein Programm für pflegebedürftige Menschen aus dem ganzen Bezirk an. Die Angehörigen können in dieser Zeit wichtige Dinge erledigen oder sich einfach mal ausruhen, während die Pflegebedürftigen zunächst mit einem reichhaltigen Frühstück begrüßt werden. Danach wird zusammen gesungen und Hände und Füße kommen in Schwung – eine geschulte Fachkraft und Ehrenamtliche sorgen für Betreuung und bunte Unterhaltung. Dienstags trifft man sich im DRK-Service-Zentrum Hoheluftchaussee 145, donnerstags im Langenfelder Nachbarschaftstreff Linse (Nieland 10). Bei Bedarf werden die Gäste abgeholt und auch wieder zurückgebracht. Willkommen sind beim DRK auch Menschen, die Lust haben, dieses Angebot ehrenamtlich zu begleiten. (bk)

Info und Anmeldung: mitmachen@drk-eimsbuettel.de, Tel. 411 706-26
  

Festliches Martinsgansessen

Seniorenwohnanlage Lokstedt lädt ein

Das Team der Seniorenwohnanlage Lokstedt freut sich auf Ihren Besuch am 11. November zum festlichen Gansessen Foto: Fotolia/ Floydine
Das Team der Seniorenwohnanlage Lokstedt freut sich auf Ihren Besuch am 11. November zum festlichen Gansessen Foto: Fotolia/ Floydine
Am 11. November, um 17 Uhr, lädt die Seniorenwohnanlage Lokstedt, Julius-Vosseler-Straße 10, zu ihrem traditionellen Martinsgansessen ein. Besucher und Gäste können es sich bei dem Menü inkl. Getränk richtig gut gehen lassen. Der Pianist Juraj Sivak begleitet das Essen mit Klaviermusik. Der Kostenbeitrag beträgt 20 Euro pro Person. Bitte unbedingt anmelden unter Tel. 560 842 000. Einrichtungsleiter Oliver Langpaap sagt: „Das festliche Martinsgansessen bietet Gelegenheit, um die herbstliche Stimmung in der Seniorenwohnanlage zu genießen, gemeinsam zu speisen und ganz unverbindlich die angenehme Atmosphäre in unserem Haus kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!“ (pr)

Mehr Informationen zu den Angeboten der Seniorenwohnanlage Lokstedt gibt es unter www.vhw-hamburg.de
  

Neue Senioren-Broschüre

Trotz Demenz viel Lebensfreude genießen Image 1
Unter dem Titel „Gesundheit und Wohlbefinden im Alter” ist die neue Seniorenbroschüre für den Bezirk Eimsbüttel ab sofort erhältlich. Ob Sport, Freizeit, Bildung, Kultur, Kirche oder wichtige Ansprechpartner und Adressen von Pflege- und Beratungsstellen – der umfangreiche Seniorenwegweiser „Gesundheit und Wohlbefinden im Alter” ist eine wichtige Hilfe für den Alltag.

Die mittlerweile in 7. Auflage erscheinende Seniorenbroschüre richtet sich auch an Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund. Die wichtigen Überschriften zur besseren Orientierung sind in den Sprachen polnisch, türkisch und persisch übersetzt.

Die kostenlose Broschüre ist erhältlich in den Publikumsbereichen des Bezirksamtes Eimsbüttel am Grindelberg 62-66, sowie im Kundenzentrum Lokstedt (Garstedter Weg 11), im Pflegestützpunkt (Garstedter Weg 13, Erdgeschoß) und in den Sozialen Dienstleistungszentren (Garstedter Weg 13 und Basselweg 73). Auch im Hamburg-Haus (Doormannsweg 12) liegt die Broschüre aus. (kn)

Seniorentag mit Experten

Unter dem Motto „Die Zukunft aktiv gestalten” findet der diesjährige Seniorentag Eimsbüttel statt. Der Bezirks-Seniorenbeirat hat in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Eimsbüttel ein buntes Programm mit Vorträgen und Diskussionen, sowie vielen Ausstellern zusammengestellt. Experten werden zum Thema „Abenteuer Älterwerden“ und „Mobilität ältere Mitbürger” referieren und im Anschluss den Gästen fachkompetent Rede und Antwort stehen. Außerdem werden viele Servicestellen, Vereine, Projekte und Institutionen an der Veranstaltung teilnehmen und beraten.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 28. Oktober von 10 bis 16 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Veranstaltungsort ist das Hamburg-Haus Eimsbüttel am Dormannsweg 12. Anreise U2 Emilienstraße (mit Aufzug), ca. 8 Minuten Fußweg oder mit der Busline 20 und 25. Der Eintritt ist frei! Gäste sind herzlich willkommen. (bk)
Weitere Artikel